Welche gesundheitlichen Vorteile bietet die Nahinfrarot-Rotlichttherapie?

Die Liste der gesundheitlichen Vorteile ist beeindruckend lang und wir werden diese im Folgenden genauer untersuchen.

Grundlegend lässt sich sagen, dass durch eine verbesserte Zellgesundheit eine ideale Voraussetzung für ein gesundes Leben voller Energie geschaffen wird. Unsere Gesundheit wird oft durch Stress im Alltag, chronische Erschöpfung, schlechte Ernährung und mangelnde Bewegung beeinträchtigt. All dies kann zu einer Schwächung des Immunsystems führen. Auf zellulärer Ebene wird so die Zellfrequenz reduziert, wodurch der menschliche Körper weniger Energie für interne Prozesse hat.

Diese negativen Faktoren führen zu einem Anstieg von Stickstoffmonoxid im Körper. Dieser Anstieg kann schädlich sein, wenn das Stickstoffmonoxid (NO) an das Enzym Cytochrom-c-Oxidase (CCO) bindet, welches für unsere Zellgesundheit notwendig ist. Das bei der Therapie verwendete Nahinfrarot- und Rotlicht kann die Bindungen zwischen NO und CCO aufbrechen und dadurch die Zellfrequenz erhöhen und die Zellgesundheit verbessern.75

1. Schmerzlinderung

Es ist erwiesen, dass Rotlichttherapie Schmerzen auf natürliche Weise lindert. Studien haben gezeigt, dass Rotlichttherapie-Behandlungen (im Folgenden häufig mit LLLT abgekürzt, low level laser therapie) bei chronischen Rückenschmerzen, Muskelschmerzen, Knie- und Gelenkschmerzen helfen können. In weiteren Studien wurde nachgewiesen, dass es den Heilungsprozess nach Verletzungen und Operationen verbessern kann und den Bedarf an Schmerzmitteln oder anderen rezeptfreien Medikamenten verringert.

Die potenzielle Schmerzlinderung durch Rotlicht resultiert aus der erhöhten Durchblutung des Körpers, insbesondere aus der besseren Durchblutung des geschädigten Gewebes.

Darüber hinaus bewirkt die Nahinfrarot-Rotlichttherapie die sogenannte Photobiomodulation: Es kommt zu einem Anstieg von ATP in den Mitochondrien, wodurch den Körperzellen mehr Energie zur Verfügung steht und diese schneller arbeiten können. Diese Optimierung der Zellfunktionen steht in direktem Zusammenhang mit der schnelleren Regeneration von geschädigtem Gewebe; das körpereigene Immunsystem kann bei der Reparatur interner Schäden stärker und schneller handeln.

2. Hilfe gegen Entzündungen im Körper (eine der Hauptursachen für chronische Erkrankungen)

Erste Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass die Rotlichttherapie dazu beitragen kann, Entzündungen im Körper zu reduzieren. Die Ursachen der Entzündungen können vielfältig sein – und damit auch die Möglichkeiten, diese zu behandeln, wie die ersten Ergebnisse bestätigen:

Insbesondere haben sich positive Auswirkungen auf Entzündungen der Muskeln gezeigt, die vor allem bei sehr starker sportlicher Belastung auftreten. Eine Behandlung mit Rotlicht vor dem Sport kann Schmerzen lindern, die durch eine übermäßige Belastung entstehen und die Regenerationsphase verkürzen.

Außerdem wurde eine Schmerzlinderung bei verschiedenen Formen von Arthritis beobachtet, wenn eine regelmäßig Anwendung der Nahinfrarot-Rotlichttherapie erfolgte. Zusätzlich wurde festgestellt, dass Schwellungen (in Verbindung mit Arthritis) und Versteifungen zurückgehen. Diese ersten Ergebnisse sind fantastische Neuigkeiten für Menschen mit Arthritis, die oft mit ständigen Schmerzen und einer eingeschränkten Beweglichkeit zu kämpfen haben.

Die oben genannten Zusammenhänge lassen sich einfach erklären, wenn man die Wirkungsweise der Photobiomodulation betrachtet. Durch die zugeführte Energie in Form von Nahinfrarot- und Rotlicht wird die ATP-Produktion in den Mitochondrien angeregt, wodurch körpereigene Prozesse, wie die Versorgung der Muskeln mit Blut und Sauerstoff, schneller und intensiver ablaufen.

3. Verbessertes Hautbild und Anti-Aging (erhöhte Kollagen- und Elastinproduktion)

In der Schönheitsbranche ist die LLLT oder LED-Lichttherapie seit langem bekannt und wird regelmäßig angewendet, insbesondere von Stars und Prominenten. Der Hauptgrund dafür ist die entzündungshemmende Wirkung auf die Haut. Durch die erhöhte Blut- und Sauerstoffzirkulation kann geschädigtes Hautgewebe schneller repariert werden; die Regeneration der Haut wird angeregt.

Im Kampf gegen den Alterungsprozess Ihrer Haut ist Rotlichttherapie Ihre Wunderwaffe. Die rote Lichteinstrahlung bewirkt, dass Ihre Durchblutung gefördert und der Sauerstoff besser zu den Hautzellen transportiert wird.
Rotlichttherapie hat sich in den letzten Jahren als außerordentlich wirksame Wellnesstherapie im Bereich von Anti-Aging, also der Verlangsamung des Alterungsprozesses, erwiesen. Sie hilft dabei, die Regeneration der Hautzellen anzuregen, wodurch die allgemeine Hautqualität verbessert wird. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Hautzellen durch die Rotlichttherapie mit Energie versorgt werden, die sie zur Regeneration brauchen, wodurch Anzeichen von Stress und Hautalterung reduziert werden. Rotlicht-Therapiegeräte geben eine Form von Energie ab, die von den Mitochondrien unseres Körpers besonders gut verwertet werden kann. Das ist wichtig, da die Funktion der Mitochondrien ständig durch oxidativen Stress und eine schlechte Zellregeneration beeinträchtigt wird, wodurch Alterserscheinungen auftreten. Rotlicht fördert die Durchblutung und den Sauerstofftransport zu den Hautzellen sowie deren Versorgung mit Energie und Nährstoffen, die diese benötigen, um die Zeichen der Hautalterung zu minimieren und mehr Kollagen zu produzieren. Durch die Rotlichttherapie erhalten die Hautzellen, genauer gesagt deren Mitochondrien, eine extra Portion Energie. Um es mit den Worten von Dr. Raleigh Duncan zu sagen: “Wenn rotes oder nahinfrarotes Licht in das Mitochondrium einer Zelle eindringt und in ATP bzw. Energie umgewandelt wird… ist dies die Währung der Zelle. Das ist wie ein Jungbrunnen, der Licht in Energie verwandelt. Wenn wir älter werden, stehen wir vor dem Problem, dass unsere Zellen nicht mehr so kraftvoll sind und ihnen die Energie fehlt. Wenn wir ihnen mehr ATP zuführen, wirkt das wie ein Jungbrunnen.”

4. Muskelregeneration und -kräftigung

Weitere spannende Ergebnisse gibt es im Bereich der Muskelregeneration und -kräftigung. Es konnte eine erhöhte Muskelaktivität in Bezug auf Kraft, Ausdauer und allgemeine Leistungsfähigkeit festgestellt werden. Des Weiteren führt die Behandlung mit Rotlicht zu einer Steigerung der absoluten Muskelkraft und Griffkraft. Ähnliche Ergebnisse gab es auch in Bezug auf die Beinkraft.

Gesundheitliche Vorteile wurden sowohl für Frauen als auch für Männer nachgewiesen. Die Studienlage in Bezug auf eine Kraftzunahme ist dabei eindeutig.

Bemerkenswert sind auch die Steigerung der allgemeinen Leistungsfähigkeit und die Verkürzung der Regenerationsphase. Die Kombination aus Kraftzuwachs und kürzerer Regenerationsphase ist sowohl für Profi- als auch Amateursportler interessant.

5. Verbesserung der Schilddrüsengesundheit

Einige Studien haben gezeigt, dass die Rotlichttherapie hilfreich für die Schilddrüse sein kann. So zeigte diese placebokontrollierte klinische Studie beispielsweise, wie LLLT die Schilddrüsenfunktion effektiv verbesserte (erhöhte Produktion von T4) und half, die Autoimmunität zu reduzieren, indem es die Schilddrüsenperoxidase-Antikörper (TPOab) senkte. Eine weitere Studie kam ebenfalls zu dem Schluss, dass “die vorläufigen Ergebnisse darauf hindeuten, dass LLLT die Verbesserung der Schilddrüsenfunktion fördert, da die Patienten einen geringeren Bedarf an LT4, eine Verringerung der TPOAb-Werte und einen Anstieg der parenchymalen Echogenität erlebten.”

Noch eine Studie zeigt, wie die LLLT die Funktion des Schilddrüsengewebes verbessert.

Und das beste dabei: Eine Langzeitstudie kam zu dem Schluss, dass LLLT für die Behandlung von Hypothyreose, die durch Autoimmunthyreoiditis verursacht wird, als sicher gilt.

6. Erhöhte Testosteronproduktion, vor allem bei Männern

Eine Studie aus dem Jahr 2013 legt eine Erhöhung des Testosterons durch Rotlichttherapie nahe. Eine italienische Studie ließ Männer jeden Morgen 30 Minuten Rotlichttherapie anwenden und eine gleiche Gruppe erhielt ein Placebo. Die Ergebnisse zeigten, dass die tägliche Exposition den Testosteronspiegel im Blut signifikant erhöhte. In der Tat fanden sie heraus, dass der Testosteronspiegel bei den Männern um mehr als 50% anstieg. Auch die sexuelle Zufriedenheit dieser Männer stieg um mehr als das Dreifache. 

7. Verbesserter Schlaf- und Biorhythmus

Schon eine 30-minütige Behandlung pro Tag mit dem Rotlicht reicht aus, um den zirkadianen Rhythmus zu beeinflussen. Dieser Rhythmus steuert maßgeblich unser Schlafmuster. Verschiedene Studien deuten darauf hin, dass ein erhöhter Lichteinfluss auf die Haut gleich am Morgen den Schlafrhythmus ins Reine bringt.
Eine Studie aus dem Jahr 2012 hat herausgefunden, dass eine 30-minütige Behandlung mit Rotlicht die Produktion des Schlafhormons Melatonin, welches für die Qualität unserer Schlafmuster verantwortlich ist, erhöhen kann.

Positive Auswirkungen auf die psychische Gesundheit und Linderung jahreszeitlich bedingter Depressionen (“Winterdepression”)

8. Reduzierung von Stress

Toxischen Stress mindern und Depressionen aktiv entgegen wirken. Das macht die Behandlung mit Rotlicht möglich. Besonders zur dunklen Jahreszeit mit mangelndem Sonnenlicht sind die Rotlichttherapie Geräte für zuhause ein wahrer Segen.
Eher weniger bekannt ist, dass die Lichttherapie im Allgemeinen, sowie Rotlichttherapie im Speziellen aktueller Forschungsgegenstand bei der Linderung von Depressionen und beim Abbau von Stress ist. In einer 2016 veröffentlichten Studie wurde gezeigt, dass die Rotlichttherapie bei der Behandlung von schweren Depressionen, oxidativem Stress und Entzündungen im Gehirn wirksam ist. Es ist bekannt, dass Licht für jede biologische Spezies auf unserem Planeten lebensnotwendig ist und die Abwesenheit von Licht sich auf unser Wohlbefinden auswirkt und Stress und Depressionen verursachen kann. Die Rotlichttherapie hat sich als unschätzbar wertvoll für Menschen erwiesen, die in der Nähe der Erdpole leben, wo jahreszeitlich bedingte Depressionen (auch “Winterdepression”) einen dramatischen Einfluss auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen haben, die nicht die gleiche Menge an Sonnenlicht erhalten wie diejenigen, die in der Nähe des Äquators leben. Mithilfe zielgerichteter, energiearmer roter und nahinfraroter Lichtwellen ist unser Körper in der Lage, eine chemische Reaktion durchzuführen, durch die unsere Zellen mit Energie (ATP) versorgt und wesentliche Rhythmen reguliert werden, die unser Stressniveau bestimmen, wie z.B. der zirkadiane und der ultradiane Rhythmus. Die Rotlichttherapie erhöht die Durchblutung des Gehirns sowie die Sauerstoffkonzentration im Blut und die Energieproduktion im Gehirn. Die Gehirnfunktion sowie die Regenerationsfähigkeit des Hirngewebes wird so gesteigert. In einer Studie aus dem Jahr 2018 wurde gezeigt, dass die Rotlichttherapie “eine sichere und wirksame Methode zur signifikanten Verbesserung der Gedächtnisleistung, Aufmerksamkeit und Gemütslage bei gesunden und neurologischen Patienten” ist.

9. Steigerung der Leistungsfähigkeit 

Rotlichttherapie wirkt in Ihrem Körper auf zellulärer Ebene. Sie fühlen sich damit gewissermaßen von innen heraus energiegeladener. Die Therapiegeräte helfen Ihnen dabei, sich weniger erschöpft zu fühlen und sich vom Mittagstief zu verabschieden.
Es wurde nachgewiesen, dass Rotlichttherapie Anwendern dabei helfen kann, ihre Aktivität und Ausdauer zu steigern und außerdem eine Reihe von Vitalfunktionen reguliert, die dafür sorgen, dass wir den ganzen Tag über energiegeladen sind. Rotlicht-Therapiegeräte geben eine Form von Energie ab, die von den Mitochondrien des Körpers aufgenommen und in ATP umgewandelt wird. Das ATP ist im Wesentlichen ein molekularer Energieschub für die Zellen, durch den Reparatur- und Regenerationsprozesse angeregt werden. Die Rotlichttherapie bietet so eine einfache und wirksame Möglichkeit, unseren Körper auf zellulärer Ebene mit zusätzlicher Energie zu versorgen, was sich überaus positiv auf unsere Produktivität und Leistungsfähigkeit auswirkt. Studien haben gezeigt, dass Rotlichttherapie bei der Behandlung chronischer Erkrankungen wie dem Erschöpfungssyndrom und sogar Multipler Sklerose und Fibromyalgie wirksam ist.

10. Die Rotlichttherapie ist inzwischen gut erforscht.

Sofern Sie sich an die empfohlene Therapiedauer und Nutzung halten ist die Rotlichttherapie für Sie in keinster Weise gefährlich. Sie müssen sich übrigens auch keine Gedanken um eine Maske zum Schutz vor den roten Lichtstrahlen machen. In der Regel reicht es vollkommen aus, wenn sie während der Therapie die Augen schließen. Zu Ihrer Sicherheit wird eine Schutzbrille mitgeliefert.

Diesen Artikel per Social Media teilen

Jetzt AURORA Produkte bestellen

  • ARL MINI

    UVP €599
    Angebotspreis €499
    Kompakt und handlich passt das ARL MINI in jeden Raum und kann überall platziert werden.
  • ARL PLUS

    UVP €1299
    Angebotspreis €999
    Große Fläche für große Wirkung. Das ARL PLUS eignet sich perfekt für großflächige Behandlungen.
  • ARL Plus mit Standfuß

    UVP €1368
    Angebotspreis €1049
    Das ARL Plus im Paket mit dem Standfuß.
  • Standfuß für AURORA Plus

    UVP €99
    Angebotspreis €69
    Mithilfe des praktischen Standfußes kann die AURORA Plus überall platziert werden.
  • 360° Stand

    UVP €499
    Angebotspreis €399
    Egal ob seitlich, horizontal oder vertikal: Unser 360°-Rack ist ein wahrer Alleskönner. Großer Beliebtheit erfreut es sich bei Heilpraktikern, die es in der Horizontalen über ihren Behandlungsliegen nutzen. Doch auch Sportler, die sich zur Regeneration vor unser Rack stellen, lieben die Vertikal-Funktion.